Zurück

Easy Inspection

Produktdesign für das universelle Röntgen- und CT Prüfsystem Yxlon UX20 |

YXLON International, ein Unternehmen der in der Schweiz ansässigen Comet Group, entwickelt und produziert Radioskopie- und CT-Prüfsysteme für eine große Vielfalt industrieller Anwendungen und Bereiche. Ob in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau oder in der Elektronikbranche, zählen die Kunden von Yxlon zu den weltgrößten Herstellern ‒ Großunternehmen, die sich auf herausragende Qualität verlassen. Die Wurzeln von Yxlon reichen bis zur Entdeckung der Röntgenstrahlen durch Wilhelm Conrad Röntgen 1895 und der Fertigung der ersten Röntgenröhre durch Carl Heinrich Florenz Müller in Hamburg 1896 zurück.

Braake Design Stuttgart freut sich über die Markteinführung des neuesten Systems UX20 und darüber unser Industriedesign für sämtliche YXLON Prüfsysteme, um ein weiteres Highlight zu erweitern. Neue markante Designelemente ergänzen und variieren bei der UX20 das wiedererkennbare und langjährig erfolgreiche YXLON Maschinendesign.

Das neue Röntgen- und CT Prüfsystem UX20 wurde für die schnelle und einfache Röntgenprüfung entwickelt. Die intuitiv zu bedienende Bedienoberfläche Geminy ermöglicht einfache Prüfung, sowohl für 2D- als auch 3D-Prüfanforderungen. Der Bediener wird geführt durch effiziente Abläufe mit Automatisierung, Assistenten und Voreinstellungen.Unterschiedliche Anwenderrollen helfen dabei, Prüfaufgaben zu straffen: Der Experte kann alle Parameter optimieren und Voreinstellungen aufsetzen, während der weniger erfahrene Anwender einfach vordefinierte Aufgaben ausführt. Ein Blick zum Gesundheitsmonitor genügt, um den Zustand und die Leistung des Systems zu erfassen. Sollte etwas nicht normal sein, ist die Lösung im Allgemeinen nur einen Klick entfernt. Übernommen von CT-Prüfsystemen wie YXLON FF35 CT weist das UX20 eine starke Reihe Computertomografie-Features auf. Bei ScanExtend wird man vom Assistenten geführt, um verschiedene Erweiterungen des Scan-Bereichs einzurichten, so dass man selbst die größten Gussteile im System scannen können. Die optimierte Bildkette mit Röntgenröhre, Detektor und Bildverarbeitungssoftware führen zu einer Bildqualität, die Maßstäbe setzt – die Basis für beste Prüfergebnisse. Einfache Prüfung ist die Summe vieler Komponenten. Das Bedienpult wurde optimiert für eine ergonomische und komfortable Bedienung. Es ist in der Höhe verstellbar, um sowohl im Sitzen oder Stehen arbeiten zu können. Aufgrund der geringen Stellfläche und Höhe kann das UX20 System sogar in einer Ecke platziert werden. Mit Zugang von zwei Seiten ist Wartung unkompliziert. Sogar der Kühler und der Generator sind sicher innerhalb der Kabine untergebracht, um die Betriebszeit zu verbessern.